Gronau aktuell

Beschwerden lindern für mehr Lebensqualität

24.04.2017

Unter dem Motto: „Beschwerden lindern für ein mehr an Lebensqualität" stellt der Kneipp Verein sein neues Rehasportprojekt in diesen Tagen vor.

Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen können ihren Arzt aufsuchen und nach entsprechender Diagnose eine Verordnung: „Rehasport-Orthopädie“ erhalten. Bei Genehmigung durch die Krankenkasse können sie sich beim Kneipp Verein melden und in eine Gruppe aufgenommen werden. Ist eine Mindesteilnehmerzahl von acht erreicht kann eine Gruppe starten

Der Reha-Sport spielt bei der medizinischen Rehabilitation eine besondere Rolle. „Sein Ziel ist es, durch Übungen, die auf die Art und Schwere der Erkrankung und den individuellen gesundheitlichen Allgemeinzustand der Menschen abgestimmt sind, das Rehabilitationsziel zu erreichen oder zu sichern“, sagt Kneipp Vorsitzender Bernd Ahlers zur Einführung des Angebotes.

Das Risiko für das Auftreten von Folgeschäden wird vermindert. „Vorrangiges Ziel des Reha-Sports ist es, die Gesundheit zu stärken und zunächst unter Anleitung, später eigenständig, regelmäßige Sportübungen zu absolvieren“, berichten die Übungsleiterinnen Lydia Heuer und Corrina Wellinghorst. Bei den Übungen fließen sportwissenschaftliche und pädagogische Aspekte ein.

Regelmäßigkeit und Langfristigkeit der sportlichen Betätigung, langfristige Steigerung der Belastung, Gruppendynamik sowie Steigerung der Lebensqualität sind weitere Ziele. „Reha-Sport wirkt mit den Mitteln des Sports und sportlich ausgerichteter Spiele ganzheitlich auf gesundheitlich beeinträchtigten Menschen“, ergänzt Jasmin Fürtjes.

Exklusiv für die Kinder in den Familienzentren St.Ludgerus und St. Antonius mit Rehaübungsleiterin Jasmin Fürtjes im Angebot.

Mittwochs um 9.30 Uhr in Halle an der Laubstiege lädt Übungsleiterin Lydia Heuer ein.

Rehaübungsleiterin Corrina Wellinghorst unterbreitet in Angebot donnerstags um 9.30 Uhr in der Halle I an der Laubstiege.

Foto: Bernd Ahlers, Lydia Heuer, Corrina Wellinghorst und Jasmin Fürtjes stellten die Einführung des Rehasportprojektes: Orthopädie“ bei Kneipp vor.

Bei Vorliegen von einer Krankenkasse genehmigten Verordnung können sich die Interessenten bei der Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 02565-405 4664 melden.

zurück

Surftipps

 

 

 Veranstaltungen in und um Gronau

Veranstaltungen, News und Bilder aus Gronau

   

 Aktuelles in und um Epe

Veranstaltungen, News und Bilder aus Epe