Gronau aktuell

Spende im Rahmen des 500. Reformationstages

04.05.2017

Das DRK-Familienzentrum „Zum Regenbogenland“ aus Gronau freut sich über einen Apfelbaum, der von Jens Spahn gespendet wurde.

Die Aktion wurde durch die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) initiiert und findet im Rahmen des sich jährenden 500. Reformationstages statt.

 

Die Idee der Aktion leitet sich aus einem Zitat Martin Luthers her: „Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.“

 

Deshalb sollen dieses Jahr vermehrt Apfelbäume gepflanzt werden, womit auch für nachhaltiges Denken geworben wird. Der Gesetzgeber kann noch so viel vorschreiben, aber nachhaltiges Handeln lässt sich am besten vorleben, so Jens Spahn.

 

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald bietet allen Kindertageseinrichtungen im Wahlkreis an, ebenfalls einen Apfelbaum zu pflanzen.

 

Der Apfelbaum wurde von der SDW für das DRK-Familienzentrum gestellt und wurde bereits vor Ort eingepflanzt.

zurück

Surftipps

 

 

 Veranstaltungen in und um Gronau

Veranstaltungen, News und Bilder aus Gronau

   

 Aktuelles in und um Epe

Veranstaltungen, News und Bilder aus Epe