Gronau aktuell

Joschi im DRK-Familienzentrum

29.11.2012 Verbraucherzentrale informiert über gesunde Ernährung

Das DRK-Familienzentrum "Zum Regenbogenland" baut in Kooperation mit der Verbraucherzentrale den Baustein gesunde Ernährung in der Kita aus.
Zwei Teamschulungen, Eltern- und Kinderaktionen zu verschiedenen Themen sind Inhalte des Projektes, das bis Ostern 2013 läuft.

 

Aktionsprogramm für Kitas: Joschi hat’s drauf

Unser Aktionsprogramm für Kitas aus sozial benachteiligten Familien oder mit Migrationshintergrund ist vom Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW im Jahre 2009
in die Landesinitiative "Gesundes Land NRW - innovative Projekte im Gesundheitswesen" aufgenommen worden.
0

Eine ausgewogene Ernährung ist Voraussetzung dafür, dass Kinder sich altersgemäß entwickeln und gesund bleiben. Aktuelle Studien zeigen, dass vor allem Kinder aus Familien mit niedrigem Sozialstatus und mit Migrationshintergrund stärker von Übergewicht betroffen sind.

Ziel des Aktionsprogrammes ist es, den pädagogischen Mitarbeitern/innen Ernährungskompetenzen zu vermitteln und ihnen Impulse und Ideen zur Umsetzung von kleineren und größeren Ernährungsaktionen aufzuzeigen. Zusammen mit dem Maskottchen "Joschi" erleben die Kinder Essen und Trinken mit allen Sinnen: z.B. frühstücken sie gemeinsam, stellen Haferflocken selbst her, backen Brötchen, mixen Milchshakes oder schnibbeln Obstsalate.

Gleichzeitig werden die Eltern durch Informationstische und Ernährungsaktionen angeregt, ihre Ernährungssituation zu analysieren und erste Schritte zur Verbesserung einzuleiten.

Ernährungsexpertinnen der Verbraucherzentrale stellen ‚Joschi’ mit einem Auftaktgespräch vor und überlegen gemeinsam mit der Leitung und dem Team, wie das Projekt vor Ort auf die Bedürfnisse der Kindertagesstätte zugeschnitten werden kann. Insgesamt sind 3 bis 4 Schulungen für die pädagogischen MitarbeiterInnen der Institution und ebenso viele Aktionen mit Eltern und Kindern vorgesehen. Das kann beispielsweise gemeinsames Brötchen backen sein. ‚Joschi’ läuft jeweils über einen Zeitraum von 4 bis 6 Monaten.

Die pädagogischen Mitarbeiter/innen erhalten Impulse und Ideen zur Umsetzung von kleinen und größeren Ernährungsaktionen, die zeigen, dass gesunde Ernährung Spaß machen kann, besonders wenn sie spielerisch erlebt werden. Von der Verbraucherzentrale angebotene Teambesprechungen vermitteln Kompetenzen in Ernährungsfragen.

Joschi, der sympathische Frosch, geht mit den Kindern auf Entdeckungsreise durch die Welt der Ernährung. Praxisbeispiele aus dem begleitend eingesetzten Handbuch für die pädagogischen Fachkräfte zeigen, wie Kindern ‚Essen und Trinken’ mit allen Sinnen vermittelt werden kann.

Mit Informationen zu den "Bunten Esskulturen" der in der Kindertagesstätte vertretenen Nationen, Gesprächsrunden mit den Eltern und Infotischen wollen wir das Interesse füreinander wecken. Die Eltern werden motiviert, in kleinen Schritten zu einer Verbesserung ihrer eigenen Ernährungssituation und der ihrer Kinder zu gelangen. Niedrige Haushaltsbudgets, landestypische Essgewohnheiten und die entsprechende Lebensmittelauswahl werden berücksichtigt.


zurück

Surftipps

 

 

 Veranstaltungen in und um Gronau

Veranstaltungen, News und Bilder aus Gronau

   

 Aktuelles in und um Epe

Veranstaltungen, News und Bilder aus Epe