Gronau aktuell

Tiergestützte Therapie mit Pony Cassidy und Therapiebegleithund Flecki

07.06.2017

Heute begann für sieben Kinder aus dem DRK-Familienzentrum "Zum Regenbogenland" und sieben Senioren des Bethesda-Seniorenzentrum die tiergestützte Therapie mit Pony Cassidy und Therapiebegleithund Flecki.

Vor der einstündigen Einheit waren die Kinder und Erzieherinnen am Frühstücksbuffet zu Gast, Nach der Stärkung ging es in den Gymnastikraum.

Pony- und Heugeruch nahmen die teilnehmenden Kinder und Senioren als erstes wahr.

Hund Flecki hatte in seiner Rucksacktasche Aufgaben und Leckeri für die teilnehmenden Kinder und Senioren dabei. Flecki suchte sich jeweils ein Kind und Seniorpartner aus, die sich aus dem Rucksack zwei Frage zum Pony bzw. Bild eines Körperteiles des Ponys aussuchten.

Die Körperteile wurden dem Pony zugeordnet und durch Streicheln erkundet. Fragen wie: Was frisst das Pony? Wo wohnt das Pony? Was kann man mit einem Pony machen? beantworteten Kinder und Senioren gemeinsam.

Spielerisch lernten wir das Pony Cassidy kennen. Bei der anschließenden Fütterung des Pony wunderten sich einige Teilnehmer, denn Cassidy isst auch Bananen. 

Nächsten Mittwoch geht es mit Flecki weiter.

zurück

Surftipps

 

 

 Veranstaltungen in und um Gronau

Veranstaltungen, News und Bilder aus Gronau

   

 Aktuelles in und um Epe

Veranstaltungen, News und Bilder aus Epe