Gronau aktuell

Frühe Hilfen für Kinder

22.05.2013 Arbeitskreis vernetzt Hilfen für Familien

Frühe Hilfen für Kinder e.V.

Förderung durch interdisziplinäre Hilfe

Hilfsbedürftige, entwicklungsgestörte und behinderte Kinder benötigen in der Regel medizinische, therapeutische und pädagogische Hilfen.

Damit den Familien in Gronau und Umgebung eine multiprofessionelle Versorgung und Betreuung zur Verfügung steht, möchte der Verein Frühe Hilfen für Kinder e.V., durch die Kooperation aller beteiligter Fachdisziplinen mit Maßnahmen wie

  • Fortbildungen
  • Aufbau und Optimierung von Netzwerken
  • Interdisziplinärer Austausch
  • Entwicklung von Qualitätsstandards in der Zusammenarbeit aller Berufsgruppen

Hilfen optimieren.

Mediziner, Physiotherapeuten, Erotherapeuten, Logopäden, Sozial- und Heilpädagogen, sowie Erzieher bilden eine bunte Vielfalt verschiedener Berufgruppen im Verein.

Der Verein Frühe Hilfen für Kinder tagt dreimal im Jahr in den Räumen des Antoniushospitals. Themen- und Aktionswünsche aus der Gruppe werden regelmäßig aufgenommen.

Am Mittwoch, den 22.Mai referierte Dr. Ludger Kämmerling, SPZ Coesfeld über das Wunschthema „Lese- und Recht-schreibschwäche als Beispiel für eine Teilleistungsstörung“

Nähere Infos zum Verein Frühe Hilfen:http://www.frühehilfenfürkinder.de/

 

zurück

Surftipps

 

 

 Veranstaltungen in und um Gronau

Veranstaltungen, News und Bilder aus Gronau

   

 Aktuelles in und um Epe

Veranstaltungen, News und Bilder aus Epe