Gronau aktuell

Waldlehrpfad entdeckt

08.07.2013 Regenbogenkinder erleben Waldabenteuer

Waldlehrpfad für Kinder neu entdeckt.

Einen Waldlehrpfad für Kinder haben die DRK-Regenbogenkinder in Vreden mit ihren Erzieherinnen erkundet.

Den Waldlehrpfad haben Schüler der St.-Felicitas-Schule in Vreden angelegt. Anschaulich werden dort die Pflanzen und Tiere vorgestellt, die im Wald wachsen und leben.

 

Vom Insektenhotel über einen Barfußpfad bis hin zu ausgestopften Wildtieren in selbst gebauten Kästen mit entsprechenden Erläuterungen reicht das Angebot.

 

Tierspuren in Ton verewigt, Tiergebisse. Geweihe zum anfassen  und Fühlkisten mit Waldmaterialien sind tolle Stationen im Wald.

Eine Reifenschaukel, Baumstümpfe zum balancieren, ein Erdloch in das acht Kinder reinpassen oder Hütten aus Ästen gebaut – der Wald bot  den Kindern viel Spielmöglichkeiten und Räume zum ausprobieren.

 

Am schönsten fanden die Kinder  eine kleine „Waldschlucht“ über einen Holzsteg und in zweiten Schwierigkeitsgrad über einen Baumstamm mit einem Handlauf aus einem gespannten Seil zu überqueren.

 

Aber auch mit den Lupen die  Insekten, Blätter  Baumrinden zu erkunden war für die Kinder ein großes Abenteuer.

 

Der  fast 400 Meter lange Pfad durch einen schönen Laubwald bietet wirklich etwas für alle Sinne.


Kindergärten und Grundschulen sind  eingeladen, den Waldlehrpfad zu besuchen. Termine können bei der St.-Felicitas-Schule vereinbart werden.

 



zurück

Surftipps

 

 

 Veranstaltungen in und um Gronau

Veranstaltungen, News und Bilder aus Gronau

   

 Aktuelles in und um Epe

Veranstaltungen, News und Bilder aus Epe