Gronau aktuell

Gesundheit und Teilhabe

14.09.2013 Kooperation von Stadt und Kneipp-kooperierenden Kitas

192 angehende Schulkinder aus Gronau und Epe kommen aktuell in den Genuss eines besonderen Angebots: Schwimmunterricht, Anleitung zur Selbstbehauptung und Entspannung. 

Möglich macht das ein Zusammenschluss der 12 Kneipp-kooperierenden Kindergärten, die bei der Stadt einen Sammelantrag für ein Projekt im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes eingereicht hatten.

Was so sperrig klingt, folgt einer einfachen Idee: Wenn Kinder außerhalb der Einzelförderung, die das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) für einkommensschwache Familien bietet und unabhängig vom sozialen Status gemeinsam auf den Übertritt in die Schule vorbereitet werden, gelingt es durchgehend besser. „Das ist schon Integration, weil alle mitmachen können“, erklärte dazu Gabi Könnemann bei einem Pressetermin zum Auftakt des Projekts. Könnemann, bei der Stadt zuständig für das BuT, weiß, worauf es ankommt: „Das soll natürlich Spaß machen, aber die lernen auch Regeln und soziales Miteinander.“

Für den Kneipp-Verein steht vor allem der Aspekt Gesundheit im Vordergrund. Er freue sich sehr über die Bereitschaft der Stadt, das Projekt zu unterstützen, denn die Daten über Kinder im Einschulungsalter mit Bewegungseinträchtigungen, Übergewicht oder motorische Defizite seien immer wieder alarmierend. „Das sind Kinder, die der Verein sonst nicht erreichen würde“, sagte Ahlers. 

Für Birgit Hüsing-Hackfort, Leiterin der DRK-Kita „Zum Regenbogenland“ hat vor allem festgestellt, wie erschreckend viele Kinder nicht schwimmen lernten ohne ein solches Angebot. In dem auf ein Kindergartenjahr angelegten Projekt geht es nun nicht nur darum, möglichst alle Kinder fit zu machen für die Seepferdchen-Prüfung. „Wir bieten auch einen Aufbaukurs an.“



Foto: C. Nitsche
(hinten, v. li. n. re.): Birgit Hüsing-Hackfort, Bernd Ahlers, Gabi Könnemann sowie Kinder der DRK-Kita "Zum Regenbogenland"

zurück

Surftipps

 

 

 Veranstaltungen in und um Gronau

Veranstaltungen, News und Bilder aus Gronau

   

 Aktuelles in und um Epe

Veranstaltungen, News und Bilder aus Epe