Gronau aktuell

Sehschule im DRK-Familienzentrum

20.10.2013 Präventionsmaßnahme gut von den Familien angenommen

Augenvorsorge bei Kindern

Weitblick für kleine Piloten -DRK-Regenbogenland ist dabei!

Die ersten beiden Lebensjahre entscheiden, wie gut wir als Erwachsene sehen. Für die Berufswahl kann das Folgen haben, denn Piloten, Polizisten oder Kraftfahrer brauchen besonders gute Augen. Gut zu wissen, dass viele Sehstörungen erfolgreich behandelt werden können, wenn sie frühzeitig entdeckt werden!

Das DRK-Familienzentrum "Zum Regenbogenland" ließ Kindergarten- und Spielgruppenkinder an der Vorsorgeuntersuchunge während des Kindergar-tenvorittages teilnehmen. Das Angebot wurde gut angenommen und die Erziehungsberechigten bekommen per Post das Ergebnis mitgeteilt.

 

Genau hier setzen das Augen-Zentrum-Nordwest aus Ahaus und die Orthoptistenpraxis „Zicht en Zien“ in Rietmolen/Niederlande an: Mittels einer Messung mit dem Gerät plusoptiX S09 diagnostizieren sie Fehlsichtigkeiten und behandeln betroffene Kinder schnell und unkompliziert – so können später aus kleinen Piloten große werden.

Moderne Vorsorge

 

Die gängigen Augentests werden in Deutschland erst relativ spät durchgeführt, nämlich bei Dreijährigen. Wer für sein Kind einen Termin beim Augenarzt vereinbart, muss wegen des Ärztemangels in der Region außerdem mit langen Wartezeiten rechnen. Das Projekt verspricht Abhilfe: Frühe Vorsorge, ein innovatives Versorgungskonzept und gute Sehfähigkeit – das sind die Ziele von „Schlecht sehen – slecht zien – goodbye“. Die kleinen Patienten profitieren außerdem von der kostenlosen Vorsorgeuntersuchung.

zurück

Surftipps

 

 

 Veranstaltungen in und um Gronau

Veranstaltungen, News und Bilder aus Gronau

   

 Aktuelles in und um Epe

Veranstaltungen, News und Bilder aus Epe