Gronau aktuell

Dojo – Team in Gronauer Familienzentren zu Gast

06.03.2014

Die Kath Familienbildungsstätte Gronau machte es für drei Gronauer Familienzentren möglich am Präventionsprojekt DOJO – Training gegen Gewalt und mehr teilzunehmen.

Das DOJO-Präventionsprojekt beinhaltet Kinder stark zu machen und ist ein Selbstbehauptung- und Selbstschutztraining für Kinder.

Kinder werden durch begleitende Unterstützung und praktischen Übungen im Selbstwertgefühl und der Relilienz (Widerstandsfähigkeit) gestärkt

Hänseleien, Beleidigungen, Streit und andere Ärgersituationen gehören oft zum Alltag von Kindern. Konflikte sind Teil des Lebens. Kinder brauchen die Auseinandersetzung und das Aushandeln mit anderen, um in der Gesellschaft zu Recht zu kommen

Die Arbeit der DOJO-Trainer unterstützt die Kinder in der Persönlichkeitsentwicklung, damit sie angemessen, kreativ und gewaltfrei mit Konflikten umgehen können.

Weitere Praktische Übungen wurden umgesetzt, indem die Kinder übten sich einem Erwachsenen zu verweigern, der Kinder anspricht oder anfasst.

Laut, Nein oder Stop zu rufen und sich groß und stark zu präsentieren mit dem Trick sich einen Erwachsen Helfer herbei zu rufen wurden wiederholt gübt.

Zum Abschluss erhielten alle Kinder eine Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme.

 

 

 

zurück

Surftipps

 

 

 Veranstaltungen in und um Gronau

Veranstaltungen, News und Bilder aus Gronau

   

 Aktuelles in und um Epe

Veranstaltungen, News und Bilder aus Epe