Gronau aktuell

Henry hat Geburtstag – DRK-Welt-Rotkreuztag

08.05.2014 Am 8.Mai 1828 wurde Henry Dunat der Gründer des Deutschen Roten Kreuzes geboren und es wird weltweit Welt-Rotkreuztag gefeiert.

Den Geburtstag des Rotkreuzgründers Henry Dunant vor 184 Jahren feierten auch die Kinder aus dem DRK-Familienzentrum „Zum Regenbogenland“. Handpuppe Henry besuchte die Kinder und erzählte den Kindern vom Rotkreuzgründer Ururonkel Henry Dunat. Die Kinder konnten sich zum Thema schminken lassen und sangen das Lied „Wir sind die Kinder vom DRK…“ Weiterhin gab es eine Henry und Mischi Rotkreuz-Torte und eine DRK Hausaufgabe in Form eines Ausmalblatt von Henry und Mischi“ mit nach Hause.

Anlässlich des 100. Todestages von Henry Dunant († 1910), dem Gründer des Roten Kreuzes, hat der Fachverband Kindertageseinrichtungen im Kreis Borken e. V. ein neues themenpädagogisches Konzept für Kindergärten und Kitas entwickelt. Dieses vermittelt den Kindern spielerisch die 7 Rot-Kreuz-Grundsätze und die Arbeit des Roten Kreuzes.

Besonders gelobt von Erziehern/innen, Verantwortlichen und Eltern wird die liebevolle Umsetzung der Idee durch Autorin und Musikerzieherin Elisabeth Junk und Illustrator Daniel Hinkenbrandt. In spannenden Geschichten und Abenteuern rund um den kleinen Henry und seinen Hund Mischi werden den Kindern gesellschaftliche Grundwerte wie Hilfsbereitschaft, Freiwilligkeit und Unparteilichkeit nahe gebracht.

Das Mitmachen wird dabei groß geschrieben. Sowohl Lieder zum Mitsingen wie vor allem die Aktivteile der so genannten „Mitmachabenteuer“ sorgen dafür, dass die Kinder das Erlebte aktiv verinnerlichen.

www.henry-und-mischi.de

 

 

 

 

 

 

zurück

Surftipps

 

 

 Veranstaltungen in und um Gronau

Veranstaltungen, News und Bilder aus Gronau

   

 Aktuelles in und um Epe

Veranstaltungen, News und Bilder aus Epe