Gronau aktuell

1000 Euro für Bewegungsförderung

12.07.2017

Große Freude bei Kindern und Verantwortlichen in der Kneipp-Kooperation mit dem Astrid Lindgrin Kindergarten über 1000 Euro Förderung für die Überarbeitung des Kneippangebot: Bewegungsförderung mit Spiel und Spaß“.

Nun kann der Kneipp Verein das seit Jahren bestehende Angebot: „Bewegung, Spiel und Spaß für Kinder“ durch die Ausbildung einer neuen Übungsleiterin erweitern und das Sportmaterial durch eine Weichbodenmatte den neusten Entwicklungsstand für abwechslungsreicherer Übungen anpassen. Dazu erhalten die Übungsleiterinnen qualitativ eine Verbesserung der handlungsorientierten Gestaltung ihrer pädagogischen Konzepte.

Möglich wurde das durch das Landesprogramm 1000x1000 des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW. „Wir wollen unsere Vereine animieren neue Kooperationen mit den Kitas einzugehen bzw. die Bestehende zu erweitern. In diesem Fall handelt es sich um einen besonderen Beitrag zur Entwicklung des Kindes sowie eines präventiven Ansatzes gegen Bewegungsauffälligkeiten“, sagt Waldemar Zaleski vom Kreissportbund Borken. „Nur durch diese Förderung konnten wir uns diesen Wunsch zum Ausbau der Aktivitäten leisten“, ergänzte Bernd Ahlers, 1. Vorsitzender des Kneipp-Vereins Gronau.

 

 

Auch Kneipp-Übungsleiterin Sonja Buss und Kitaleiterin Sandra Kohlhoff sind begeistert, denn Bewegungsförderung unterstützt das oft gehemmte natürliche Bedürfnis des Kindes, bewirkt eine Wahrnehmungsaktivierung, stärkt die mentale und körperliche Fitness des Kindes und hat einen erheblichen Anteil an einer altersgemäßen Persönlichkeitsentwicklung.

zurück

Surftipps

 

 

 Veranstaltungen in und um Gronau

Veranstaltungen, News und Bilder aus Gronau

   

 Aktuelles in und um Epe

Veranstaltungen, News und Bilder aus Epe