Gronau aktuell

Autorin Eymard Toledo zu Gast in Gronau

01.10.2014

Eine Autorenlesung für Kinder der besonderen Art erlebten rund 70 „Schulkinder“ des Ev. Familienzentrum Arche Noah, des AWO-Familienzentrum, Alter Postweg, des DRK-.Familienzentrum und der DRK-Kita Kinderladen Kunterbunt in der Stadtbücherei Gronau.

Stadtbücherei und Kitas organisierten die Veranstaltung gemeinsam und konnten so die Mainzerin Toledo für einen Besuch in Gronau gewinnen.

Frau Eymard Toledo las ihr Buch „Bene, schneller als das schnellste Huhn“ in drei aufeinander folgenden Lesungen vor.

Den Start machte um 9.00 Uhr das Ev. Familienzetrum Arche Noah, anschließend kamen um 10.30 Uhr die Kinder aus dem AWO-Familienzentrum in die Bücherei. Den Nachmittagstermin um 14.15 Uhr nahmen die DRK-Kitas in Anspruch.

Die spannende Geschichte von kleinen Jungen Bene, der Fußbälle in Brasilien näht, begeisterte die Kinder. Aber auch die Technik wie Eynard Toledo das Buch herstellt hat, stieß bei den kleinen Zuhörern auf großes Interesse. Aus einer grünen Papierserviette entstand die saftige Wiese, aus einer braunen Brötchentüte der sandige Weg und aus einem gelben Zitronenetz das Tornetz. Die original geklebten Bilder konnten die Kinder mit dem gedruckten Buch vergleichen.

Inhaltlich befasst sich das Buch mit dem Thema Kinderarbeit in der Fußballindustrie und Armut und den daraus resultierenden Lebensbedingungen in Brasilien.

Überrascht war die Eynard Toledo über die Erklärung von der fünfjährigen Anna-Maria, die den Begriff Fairtrade erklären konnten und somit zeigte, dass bereits die allerkleinsten Bürger über die Fairtrade town Gronau Bescheid wissen.

zurück

Surftipps

 

 

 Veranstaltungen in und um Gronau

Veranstaltungen, News und Bilder aus Gronau

   

 Aktuelles in und um Epe

Veranstaltungen, News und Bilder aus Epe