Gronau aktuell

Massage im Kindergarten - Von der Kraft der sanften Berührung

28.01.2015

Seit fünf Jahren führt der AK: “Gesunde Kita-Kinder im Kneipp Verein Gronau“

in Kooperation mit der Sebastian Kneipp-Akademie des Kneipp Bundes

Fortbildungen für die 37 Kneipp Gesundheitserzieher in den angeschlossenen

12 Kitas in Gronau-Epe durch. Die Kooperation: “Gemeinsam aktiv für Kinder“ hat sich

bewährt und ist mehrfach ausgezeichnet.

„Wir wollen im Rahmen der Fortbildungen für die Kneippgesundheitserzieherinnen

einen jährlichen Qualitätszuwachs und die Handlungsmöglichkeiten der Erzieherinnen

für ihre Aufgabe im Rahmen der Gesundheitsbildung erhöhen“, sagen Kneipp Vorsitzender

Bernd Ahlers und Koordinatorin Birgit Hüsing-Hackfort

Es ist kein Geheimnis, dass Kinder ohne Körperkontakt nur eingeschränkte Entwicklungs-möglichkeiten haben. Kinder lernen über ihre Gefühle und nicht über den Verstand.
Das Konzept „Massage in der Kita“ befähigt Erzieher/-innen, Kinder in kleinen Gruppen anzuleiten, sich gegenseitig zu massieren.

Inhalte der Fortbildung im Pfarrhof St.Agatha in Epe mit Referentin Thordis Zwartyes waren.

-          Vorteile der Massage im Kindergarten

-          Erlernen der Massagetechnik

-          Wirkung auf Körperfunktionen, Sprachentwicklung, soziale Kompetenz, Sensibilität und das innere Gleichgewicht

-          Massage, Umsetzung  im Kindergartenalltag

-          Da berührungsempfindliche Kind und seine Bedürfnisse

-          Forschungsergebnisse

17 Erzieherinnen aus 12 Kindertageseinrichtungen haben erfolgreich an der zweitägigen Kneipp-Weiterbildung teilgenommen.

Weitere Informationen:

http://www.babymassage-kurse.de/kindergartenmassage.html

zurück

Surftipps

 

 

 Veranstaltungen in und um Gronau

Veranstaltungen, News und Bilder aus Gronau

   

 Aktuelles in und um Epe

Veranstaltungen, News und Bilder aus Epe