Gronau aktuell

DRK-Klimakids

14.06.2015

Die Gronauer KlimaKids aus dem DRK-Regenbogenland beschäftigen sich erneut mit dem Thema Müll, Recyling und Nachhaltigkeit. Der Klimaluchs begleitete das Angebot.

Energie, Mobilität, Konsum und Technik gehören für jeden zum Alltag und prägen unser Jahrhundert. Für die Kinder im Kindergartenalter sind sie selbstverständlich: sowohl in der Kita als auch zu Hause. Doch woher kommen unsere Rohstoffe zur Erzeugung von Wärme und Strom, oder zum Antrieb unserer Verkehrsmittel? Und was hat unser Verhalten mit der Veränderung des Klimas zu tun?

In Zeiten des fortschreitenden Klimawandels gilt es unser bisheriges Handeln zu überdenken und neue Wege einzuschlagen. Nur wenn alle mitmachen, wird es gelingen, ein Voranschreiten dieser Veränderung zu verhindern.

Gerade in den frühen Entwicklungsjahren erkunden unsere Kleinsten ihren Platz in der Umwelt und ihrem sozialen Umfeld. Daher ist es wichtig, ihnen altersgerecht und verständlich zu erklären, wie bedeutend ihr eigenes Verhalten ist: Welchen Einfluss hat es z.B. auf das Klima, wenn ich Lampen unnötig anschalte, kurze Strecken mit dem Auto fahre, beim Zähneputzen Wasser laufen lasse oder Erdbeeren im Winter esse? Jedem Kind stehen mehrere Verhaltensweisen offen: Lernen Sie in ihren frühen Jahren mit Umsicht zu handeln, ist der Grundstein für eine aktive Rolle in der Gesellschaft mit einem Blick sowohl für Umwelt, Mitmenschen und Wirtschaft gelegt. Das geschieht nicht nur zu Hause, sondern auch in der Kindertagesstätte.

 

zurück

Surftipps

 

 

 Veranstaltungen in und um Gronau

Veranstaltungen, News und Bilder aus Gronau

   

 Aktuelles in und um Epe

Veranstaltungen, News und Bilder aus Epe