Gronau aktuell

Gemeinsam für ein besseres Leben im Alter

18.09.2015

Der demografische Wandel gehört zu den bedeutendsten Herausforderungen der Zukunft.

Die Gesellschaft wird älter und damit stehen wir vor einer nicht zu unterschätzenden Aufgabe, denn im fortgeschrittenen Lebensalter werden jetzige Selbstverständlichkeiten zusehends beschwerlicher: Der Bewegungsradius wird kleiner, körperliche Unzulänglich-keiten treten auf.

Auf Landesebene hat sich der Qualitätsverbund Geriatrie N-W-Deutschland für eine qualitativ hochstehende, vernetzte geriatrische Versorgung zusammengetan. Das Ev. Lukas-Krankenhaus ist dort bereits aktives Mitglied. Wir möchten aber auch auf lokaler Ebene etwas für eine gute Lebensqualität unserer älteren Mitmenschen tun.

Wir, die Stadt Gronau (Westf.) und das Ev. Lukas-Krankenhaus Gronau, wollen daher aktiv diese Problematik angehen. Wir laden Sie herzlich ein,

am 17. September 2015 , 19.00 Uhr,

im Wirtschaftszentrum Gronau, Fabrikstraße 3

an einer ersten Informationsveranstaltung mit dem Motto „Gemeinsam für ein besseres Leben im Alter“ teilzunehmen.

Hier möchten wir mit Ihnen das Thema „Versorgung älterer Menschen“ aus einem Blickwinkel beleuchten, der auch für Sie im Hinblick auf Ihr Unternehmen, Ihre Organisation oder Ihre Einrichtung Impulse geben soll. Angesprochen sind alle, die auf die ein oder andere Weise mit der Zielgruppe einer zunehmend älter werdenden Generation verbunden sind, ganz gleich ob in Ihrem Unternehmen, Ihrer Organisation oder Ihrer Einrichtung – als MedizinerIn, Behördenvertretung oder als Geschäftsperson.

Es gilt, gemeinsam Konzepte zu entwickeln um eine ortsnahe Versorgung älterer Menschen in Gronau langfristig zu verbessern, und zwar unabhängig von Konfession, politischer Ausrichtung oder Herkunft.

Neue Dienstleistungen und Angebote sind gefragt.

Zu dieser Veranstaltung laden wir alle Interessierten herzlich ein, um gemeinsam Ideen auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und Synergien zu erzeugen.

Zur besseren Planung wäre eine Anmeldung wünschenswert (Tel.: 02562-12477 oder per Mail edith.brefeld@gronau.de), ist aber nicht zwingend erforderlich; kommen Sie auch kurzentschlossen, wir freuen uns auf Sie!

zurück

Surftipps

 

 

 Veranstaltungen in und um Gronau

Veranstaltungen, News und Bilder aus Gronau

   

 Aktuelles in und um Epe

Veranstaltungen, News und Bilder aus Epe