Gronau aktuell

DRK Ortsverein Gronau baut Jugendrotkreuz auf

25.02.2016

Unter Leitung von Marta Razmis Zierock und Simone Eiman bietet das Deutsche Rote Kreuz, Ortsverein Gronau wieder eine Jugendrotkreuzgruppe an. Zum ersten Gruppentreffen, das dienstags von 17.30 -19.00 Uhr im DRK-Zentrum an der Ochtruperst 138 stattfindet kamen fünf Kinder.

Im Deutschen Jugendrotkreuz (JRK), dem Jugendverband des DRK, engagieren sich über 113.000 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 27 Jahren für soziale Gerechtigkeit, für Gesundheit und Umwelt und Frieden.

Gemeinsam verbringen die jungen Rotkreuzler/-innen Freizeit mit vielfältigen und spannenden Aktivitäten, wobei Hilfsbereitschaft und gelebte Toleranz stets im Mittelpunkt stehen. Die sieben Grundsätze des Roten Kreuzes - Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität - sind dabei die zentrale Grundlage für die Arbeit des Jugendrotkreuzes.

Im Jugendrotkreuz ist Erste Hilfe mehr als Pflaster kleben. Engagement, Unfallverhütung, Schminken bei der realistischen Unfalldarstellung und spannende Wettbewerbe - all das gehört mit dazu.

Gemeinschaft, Teamgeist und Spaß: Auch dafür steht das JRK. Ob in den Gruppenstunden oder auf gemeinsamen Fahrten oder bei Wettbewerben, bei JRK Gronau wird viel gelacht.

In den ersten Gruppenstunden steht das Kennenlernen untereinander, sowie erste Inhalte und Wissensvermittlung über das Deutschen Roten Kreuz auf dem Programm. Erste Kreativangebote und eine Ausstattung der JRK-Gruppe sind geplant.

Wer Interesse an der JRK Gruppe hat, ist eingeladen zur Gruppenstunde am Dienstag ab 17.30 Uhr dazu zukommen, um in die Jugendrotkreuzarbeit reinzuschnuppern. Das Angebot richtet sich an Kinder von 8-12 Jahren.

 

zurück

Surftipps

 

 

 Veranstaltungen in und um Gronau

Veranstaltungen, News und Bilder aus Gronau

   

 Aktuelles in und um Epe

Veranstaltungen, News und Bilder aus Epe