Gronau aktuell

Integration und Vielfalt vor Ort gestalten

25.02.2016

Im Auftrag des Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales NRW ist die Integrationsagentur für Integrationsaktivitäten vor Ort zuständig.

Die DRK-Integrationsagentur Gronau unter Leitung von Sarah Schmalenstroer berät Menschen mit und ohne Zuwanderungsgeschichte, soziale Dienste, Einrichtungen, Ehrenamtliche und Multiplikatoren.

Ihre Aufgabenfelder sind Kooperations- und Netzwerkarbeit, die Unterstützung und Beratung bei der interkulturellen Öffnung für Dienste und Einrichtungen, die sozialraumorientierte Arbeit, sowie die Antidiskriminierungsarbeit.

Die Integrationsagentur Gronau und das DRK-Familienzentrum arbeiten gemeinsam in der Entwicklung und Durchführung von Angeboten für Familien mit Migrationshintergrund zusammen und vermitteln Beratungsangebote. 35% Familien mit Migrationshintergrund betreut das DRK-Familienzentrum „Zum Regenbogenland“. Ein Schwerpunkt des Familienzentrums ist interkulturelle Kompetenz und Öffnung der Einrichtung. In einem Kooperationsvertrag vereinbarten und festigen Sarah Schmalenstroer und Kita-Leitung Birgit Hüsing-Hackfort nun die gemeinsame Zusammenarbeit.

zurück

Surftipps

 

 

 Veranstaltungen in und um Gronau

Veranstaltungen, News und Bilder aus Gronau

   

 Aktuelles in und um Epe

Veranstaltungen, News und Bilder aus Epe