Gronau aktuell

„Wir sind für sie da. Rotes Kreuz in Gronau und Epe“

16.03.2016

„Wir sind für sie da. Rotes Kreuz in Gronau und Epe“ heißt die im DRK-Netzwerk entwickelte DRK-Broschüre mit allen Angeboten rund um das DRK in Gronau und Epe. Vorgestellt wurde die 1000 Stück starke Auflage in der ersten DRK Regionalkonferenz 2016 im DRK-Zentrum an der Ochtruperstr. 138 in Gronau.

Von A- wie Autismus Ambulanz und Ambulante Pflege, über D- wie DRK Kitas, J- wie Jugendrotkreuz oder W wie Wohngemeinschaft Haus Morgenstern, das Rote Kreuz in Gronau und Epe hat seine Angebote gebündelt in einer 30 seitigen DRK-Broschüre zusammengefasst.

Zu den Angeboten gehören Sanitätswachdienste, Rotkreuzkurse, das JRK, die ambulante Pflege, das Integrations- und Therapiezentrum, ein Integrationsfachdienst, die Arbeit mit Migranten- Kinder- und Jugendhilfe, verschiedene Angebote für Menschen mit Handicap, Arbeitsmarktliche Programme, sowie die Durchführung von Betreutem Wohnen.

Angebote des Roten Kreuzes sind ausführlich, aber kompakt umschrieben und Kontaktdaten aufgelistet.

Herausgeber ist das Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband Borken e.V.

Die DRK-Broschüre ist in allen DRK-Institutionen erhältlich.

Sowohl die DRK-Netzwerkarbeit in Gronau, aber auch die DRK Broschüre haben Modellcharakter und sind Vorläuferprojekte des DRK im Kreis Borken. Weitere Städte folgen der Idee, durch Netzwerkarbeit die Arbeit des Roten Kreuzes vor Ort zu bündeln und zu vernetzen.

Schwerpunkte der vier DRK-Regionalkonferenzen 2016 sind: das DRK-Fest 2017 rund um den Ortsverein Epe, gegenseitiges Kennenlernen durch Besuche aller DRK-Institutionen, Austausch. Vermittlung und Bewerbung von DRK-Aktivitäten vor Ort.

zurück

Surftipps

 

 

 Veranstaltungen in und um Gronau

Veranstaltungen, News und Bilder aus Gronau

   

 Aktuelles in und um Epe

Veranstaltungen, News und Bilder aus Epe