Gronau aktuell

Kindertagespflege Gronau – eine familiennahe und flexible Alternative

20.04.2016

Eine Informationsveranstaltung zur Kindertagespflege in Gronau gab Annett Bretall vom Trägerverbund des Diakonischen Werkes des Ev. Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld Borken e.V. und dem Sozialdienst der katholische Frauen e.V (SkF) Dekanate Vreden und Ahaus.

Teilnehmer waren Fachkräfte der Familienzentren Arche Noah, Wittekindshof, AWO Alter Postweg, DRK-Regenbogenland und interessierte Mütter.

Das Konzept Kindertagespflege Gronau wurde als flexible und familiennahe Alternative zur Betreuung in den Familienzentren vorgestellt.

Die Beratung, Vermittlung, die Professionalität, die Finanzierung und die Qualitätsmerkmale der Kindertagespflege Gronau Epe waren Themen des Informationsnachmittages, der im AWO –Familienzentrum, Alter Postweg stattfand.

Eine langjährige Kooperation und gute Vernetzung zwischen den Familienzentren und der Kindertagespflege Gronau Epe tragen dafür Sorge, dass eine bedarfsgerechte Unterbringung von Kindern in Gronau in Familienzentren und Kindertagespflegefamilien gewährleistet sind.

Schnittpunkte der Zusammenarbeit von Kindertagespflege und Familienzentren sind die regelmäßig stattfindenden Kooperationstreffen und das gemeinsame Ziel, den Eltern in der Unterbringung und Betreuung ihrer Kinder fachlich unter Berücksichtigung familiärer Besonderheiten zu beraten und zu unterstützen.

Gezielte Fragen aus der Praxis der Familienzentren konnten beantwortet und Gesetzesänderungen vorgestellt werden.

Zum Abschluss der Veranstaltung wurden die Familienzentren mit neunen Informationsmaterialien, Flyern und Plakaten der Kinderpflege Gronau Epe versogt.

zurück

Surftipps

 

 

 Veranstaltungen in und um Gronau

Veranstaltungen, News und Bilder aus Gronau

   

 Aktuelles in und um Epe

Veranstaltungen, News und Bilder aus Epe