Gronau aktuell

Mülldetektive im DRK-Familienzentrum „Zum Regenbogenland“

04.06.2016

Die DRK-Regenbogenkinder wurden aktiv gegen Wegwerfplastik und für den Ressourcenschutz.

Angesichts der immer weiter wachsenden Müllteppiche auf den Weltmeeren ruft die S.O.F. bundesweit Kindertageseinrichtungen (Kitas) mit Kindern von 0-6 Jahren dazu auf, sich im Rahmen des Projekts „Die Mülldetektive“ an einem Aktionstag gegen Wegwerfplastik und für mehr Umwelt- und Ressourcenschutz zu beteiligen.

Aufgabe ist es sich gemeinsam mit den Kindern auf die Spur von Abfall und Plastikmüll zu begeben. Entdecken wo er im Kita-Alltag anfällt, was aus ihm wird und wie man ihn vermeiden kann!

In dieses Projekt sind die angehenden Schulkinder aus dem Regenbogenland heute eingestiegen. Monika Mrozek und Kira-Katharina Zeirowski luden die Kinder zur Müllsammelaktion rund um den Kindergarten ein. Das Projekt „Die Mülldetektive“ wird in der folgenden Woche durch verschiedene Aktionen vertieft.

  • Müllsammelaktion im Umfeld der Kita
  • Herstellung selbst bemalter Stofftaschen

 

  • Mülltrennung für die Allerkleinsten
  • Recycling von Rohstoffen

Warum es sich lohnt, mitzumachen: Wir engagieren uns für ein wirklich wichtiges Thema, das die Zukunft unserer Kinder und Kindeskinder betrifft!

 

zurück

Surftipps

 

 

 Veranstaltungen in und um Gronau

Veranstaltungen, News und Bilder aus Gronau

   

 Aktuelles in und um Epe

Veranstaltungen, News und Bilder aus Epe