Gronau aktuell

„Ich mache das Seepferdchen - Projekt der Bürgerstiftung geht in die nächste Runde“

08.09.2016

Zu einer Feedback-Runde trafen sich Vertreter der Bürgerstiftung Gronau und der Stadtwerke Gronau GmbH gemeinsam mit den Leitungen der im Rahmen des Projekts „Ich mache das Seepferdchen - Schwimmen lernen kinderleicht“ teilgenommenen Kindergärten.

In der Hallenbadsaison 2015/2016 haben insgesamt fünf Kindergärten Schwimmkurse über die Stadtwerke Gronau GmbH absolviert. Dies waren die Kindergärten St. Antonius Gronau, St. Josef Epe, das Familienzentrum Wittekindshof, die Kindertagesstätte Pusteblume und das DRK-Familienzentrum „Zum Regenbogenland“.

Mehr als die Hälfte aller Kinder, die das Seepferdchen erlangen konnten, sind von der Bürgerstiftung Gronau gefördert worden. Die Bürgerstiftung Gronau konnte 29 Kindern ermöglichen, vor Eintritt in die Grundschule, das Schwimmen zu erlernen.

Die Verantwortlichen zogen für die vergangene Saison eine positive Bilanz und legten die Eckdaten für die Schwimmkurse in der Hallenbadsaison 2016/2017 fest.

Für die nächste Saison haben die fünf teilnehmenden Einrichtungen bereits die neuen Schwimmkurse bei der Stadtwerke Gronau GmbH gebucht. Auch in der nächsten Saison wird die Bürgerstiftung Gronau wieder diejenigen Kinder fördern, deren Eltern nicht in der Lage sind, die Kosten für den Schwimmkurs zu tragen.

Die Projektleiterin der Bürgerstiftung Gronau, Frau Tanja Sanft, begrüßte die Zukunft des Projekts „Noch immer können viele Kinder nicht schwimmen. Die Bürgerstiftung ist stolz darauf, hieran etwas zu ändern und Kinder zu unterstützen. Die Zusammenarbeit mit den Einrichtungen und der Stadtwerke Gronau GmbH läuft Hand in Hand, wir würden uns freuen, wenn das Projekt noch ausgeweitet werden könnte und weitere Kindergärten sich an dem Projekt beteiligen würden.“

Eine Kontaktaufnahme und weitere Informationen können Sie unter schwimmpate@buergerstiftung-gronau.de erhalten.

Die Teilnehmer der Feedback-Runde: v.l.n.r. oben Tanja Sanft (Bürgerstiftung Gronau), Fabian Mengelkamp (Kath Familienzentrum St. Antonius Gronau), Vivian Meyerink (Kita Pustblume der Chance), Silvia Nordholt (Kath.Familienzentrum St. Josef- Epe)

v.l.n.r. unten: Birgit Hüsing-Hackfort (DRK Familienzentrum „Zum Regenbogenland“), Konstantin Weber (Stadtwerke Gronau GmbH), Christa Gottheil (Familienzentrum Wittekindshof)

zurück

Surftipps

 

 

 Veranstaltungen in und um Gronau

Veranstaltungen, News und Bilder aus Gronau

   

 Aktuelles in und um Epe

Veranstaltungen, News und Bilder aus Epe