Gronau aktuell

Infovormittag „Sprach- und Leseförderung – Möglichkeiten in der Stadtbücherei Gronau“

17.11.2017

Eltern der DRK-Kita „Haus der kleinen Strolche“ und des DRK-Familienzentrum „Zum Regenbogenland“ nahmen die Einladung der Stadtbücherei zu einem Infovormittag „Sprach- und Leseförderung – Möglichkeiten in der Stadtbücherei Gronau“ gerne an.

Anne Kammholz, Leiterin der Stadtbücherei und die Sprachförderkräfte Annette Ehrlichmann und Gaby Hiller eröffneten den Teilnehmer die vielfältigen Möglichkeiten und die speziellen Angebote für Kinder, die Familien zu welchen Konditionen nutzen können.

Oft, so Sprachförderkraft Annette Ehrlichmann, ist den Eltern die Stadtbücherei mit all ihren tollen Angeboten gar nicht so bekannt. Ob Bücher für alle Altersstufen, in verschiedenen Sprachen und zu unterschiedlichsten Themen, Filme oder Spiele oder das Internet – das vielfältige Angebot überraschte die Teilnehmerinnen.

Aktivitäten der Stadtbücherei wie Vorleseaktionen mit Pirat Pit, das Bilderbuchkino oder die Lesenacht- sowie Leseaktionen wurden vorgestellt.

Beide Kindertageseinrichtungen kooperieren intensiv mit der Stadtbücherei Gronau und holen die Eltern als Bezugspersonen mit ins Boot, wenn es um die Sprachförderung der Kindergartenkinder geht.

Bei einem gemütlichen Frühstück mit Kaffee und Tee wurde Bücher für Kinder vorgestellt und es konnten Fragen der Eltern beantwortet werden.

Organisiert wurde dieses Angebot in Kooperation mit der Kath.Familienbildungsstätte, der Stadtbücherei Gronau und den beiden DRK-Kitas „Zum Regenbogenland“ und Haus der Familie die kleinen Strolche“.

zurück

Surftipps

 

 

 Veranstaltungen in und um Gronau

Veranstaltungen, News und Bilder aus Gronau

   

 Aktuelles in und um Epe

Veranstaltungen, News und Bilder aus Epe