Erste Hilfe

Schnell ist es passiert - Ihr Kind hat auf die heiße Herdplatte gefasst, ist die Treppe hinuntergefallen, auf dem Spielplatz gestürzt oder wurde von einem Hund gebissen. Hilfe ist gefragt – und zwar sofort. Auch wenn bei schweren Fällen ein Rettungsdienst herbeieilt, können Eltern schon vorher hilfreich eingreifen.

Um einem verletzten oder kranken Kind allerdings "Erste Hilfe" leisten zu können, müssen Eltern wissen, welche Sofortmaßnahmen im Notfall zu treffen sind. Sie sollten einige einfache "Handgriffe" kennen und auch die erforderlichen Hilfsmittel oder Medikamente zur Verfügung haben. Ein Kurs "Erste Hilfe am Kind" ist für Eltern unbedingt empfehlenswert.

Weitere Informationen zum Thema Kindersicherheit erhalten Sie auf den Merkblättern Kinderunfälle (im Haus, im Garten und im Straßenverkehr), die Sie hier kostenlos downloaden können.


 

Broschüre

 

zurück

Surftipps

 Tipps für Eltern von Kinder- und Jugendärzten

U. a. können Eltern in der Mediathek Serviceleistungen wie den Gewichts-Check bzw. BMI-Rechner, Körpergrößen-Rechner und den Wachstums-Rechner nutzen.