Jugendzentrum Luise

Das Kinder- und Jugendzentrum LUISE wurde im Gebäude der alten Luisenschule im Sozialraum West eröffnet. Im Dachgeschoß befindet sich die Kindertagesstätte LUISE, welches schon seit Jahrzehnten wichtige Betreuungsarbeit leistet. Und ab 4. Juni 2007 sind wir ein zertifiziertes Familienzentrum.

Durch die Großzügigkeit des Hauses (ehemaliges Schulgebäude) steht den Kindern und Jugendlichen aller Altersklassen eine Vielzahl an unterschiedlichen Räumlichkeiten mit verschiedener Funktionalität zur Verfügung.

Dazu gehören z.B. der Computerraum (Internetcafe), Kinoraum, Disco, Töpferei, Holzwerkstatt, Multifunktionsraum (Turnhalle). Ferner verfügt das Haus über ein großes Außengelände, welches für unterschiedlichste Bedürfnisse der Kinder gestaltet ist.

In unserer gesamten Einrichtung leben Kinder und Jugendliche vieler Herkunftskulturen. Interkulturelle Situationen und Begegnungen zwischen den Kindern und Erwachsenen finden täglich und selbstverständlich statt. Es gehört zu den Arbeitsschwerpunkten unserer Einrichtung, das interkulturelle Zusammenleben als wechselseitiges Lernen aktiv und situationsorientiert zu unterstützen.

Die Zusammenarbeit mit anderen Institutionen wie VHS, Familien-Bildungsstätte u. a. gehören zum normalen Alltag.

Über aktuelle Events und Angebote könnt ihr euch hier infomieren:

 

weitere Infos hier zum Kommhaus findet ihr hier:

Kontakt

Ansprechpartner: Tessa-Viola Kloep, Torsten Radau
Email:
Telefon: 0 25 62/ 71 23 50
Telefax: 0 25 62/ 71 23 49
Anschrift: Kinder- und Jugendzentrum LUISE
Schiefestr. 41
48599 Gronau

 

zurück

Einstellungen

Surftipps

Arbeitskreis für Jugendliteratur bietet Entscheidungshilfen bei der richtigen Buchauswahl und organisiert alle Aktivitäten zur Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises

Hier finden Eltern alle Informationen rund um fragFINN und können sich die Kinderschutzsoftware herunterladen!