Städtische Bewegungskindertagesstätte "Janosch" in Gronau

Telefon    0 25 62 / 62 85
Fax   0 25 62 / 99 26 17
E-mail   janosch@kitas.gronau.de

„ In dem kommunalen Kindergarten wird`s lebendig.“

So lautete am 01.09.1974 die Überschrift in unserer Tagespresse, nachdem der Drei-Gruppen Kindergarten mit insgesamt 90 Kindern eröffnet wurde.

Mittlerweile hat sich einiges verändert. Nicht nur die Umgestaltung des Gebäudes und die Erweiterung der Außenspielfläche, sondern auch  die Angebotsvielfalt. Die täglichen Öffnungszeiten entsprechen den heutigen Bedarfen, und der Tagesablauf ist den Bedürfnissen der Kinder und Eltern angepasst.

       

Seit 1999 führen wir den Namen „Janosch“ und sind heute eine anerkannte Bewegungskindertagesstätte mit dem Pluspunkt Ernährung.

  • zwei Regelgruppen mit jeweils 25 und
  • einer Tagesstättengruppe mit 20 Kindern
  • eine Gruppe für Kinder unter 3 Jahren
  • Integrationsplätzen
  • Förderverein

Unser Personal

besteht z. Zt. aus 12 Mitarbeiterinnen, 1 Integrationskraft, 1 Motopädin, 1 Ergotherapeutin

Offenes Konzept

Unsere Arbeitsweise wird durch das „Offene Konzept“ geprägt.

Die Gruppen sind verschiedenen Schwerpunktbereichen zugeordnet, die es den Kindern ermöglichen, intensiv und ungestört ihren Spielinteressen nachzugehen.

Unsere Angebote

Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum an Förderangeboten, die von allen Mitarbeiterinnen durch zusätzlichen Qualifikationen getragen werden.

  • Kooperation mit dem Turnverein Gronau e.V.
  • Kooperation mit VHS Gronau
  • Motopädie
  • Bewegungsausgleich in der Schulsporthalle
  • Rhythmische – musikalische Früherziehung in Zusammenarbeit mit der Musikschule
  • Waldtage
  • Gesundes Frühstück 1 x wöchentlich mit Kindern zubereitet
  • Projekte zum Thema: "Haus der kleinen Forscher"
  • Feststellung der Schulreife in Zusammenarbeit mit der Grundschule
  • Umgang mit modernen Medien
  • Dokumentation des Entwicklungsstandes des jeweiligen Kindes
  • Informationsveranstaltungen zu unterschiedlichsten Themen für Eltern und Erziehungsberechtigte
  • Elternsprechstunden
  • Elterntraining - bei Bedarf
  • Früherkennung  der Lese – und Rechtschreibschwäche mit Hilfe des „Bielefelder Screening“
  • Feststellung der Sprachentwicklung
  • Sprachförderprogramme
  • Zusammenarbeit mit Logopäden und Ergotherapeuten
  • Zusammenarbeit mit dem Seniorenhaus "City-Wohnpark"

Öffnungszeiten

montags bis donnerstags   

 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr

freitags  

 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Möchten Sie mehr über uns erfahren, besuchen Sie uns oder wenden Sie sich an

Ansprechpartner: Margarete Lohaus
Email:
Telefon: 0 25 62/ 62 85
Telefax: 0 25 62/ 99 26 17
Anschrift: Hindenburgstr. 3
48599 Gronau

 

zurück

Einstellungen

Hier können Sie die Anzeige auf einen bestimmten Stadtteil begrenzen.

Stadtteil:

Öffnungszeiten:

Surftipps

 Literaturkita- Wenn eine Kita die Arbeit mit Büchern als wichtig einstuft und im pädagogischen Alltag umsetzt, kann sie das Zertifikat „Literaturkita NRW“ erwerben

Ein Ratgeber

der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung für Eltern zur kindlichen Entwicklung vom 1. bis zum 6. Lebensjahr

http://www.tigerkids.de/

TigerKids -Kindergarten aktiv-ist ein bundesweit erfolgreiches Programm zur Bewegungs- und Ernährungserziehung in derzeit etwa 4.000 KiTas.Ein Projekt der Stiftung Gesundheit in Kooperation mit der AOK

 Verkehrswacht bietet sowohl Tipps für Eltern in puncto Verkehrssicherheit als auch spannende Seiten für Kinder im Vor-und Grundschulalter.

 Blinde Kuh - Die Suchmaschine für Kinder im Netz bietet Anregungen  rund ums Malen, Lernen, Geschichte, Musik und mehr