Der Mensch braucht Mitmenschen

 

Haus der Beratung St. Elisabeth

 
 

 

 
      

Laubstiege 13a
48599 Gronau
Tel.: 02562 / 8173-0
Fax: 02562 / 8173-60
Internet:
http://www.caritas-ahaus-vreden.de/
http://www.caritas-senioren-service.de/

 
 

Allgemeine Öffnungszeiten:
Mo – Fr von 09:00 – 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

 

 

 

Angebote der Caritas

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern

Außenstelle Gronau
Laubstiege 13a
Tel.: 02562-81730 oder 817346

Hauptstelle Epe
Friedrichstr. 13
Tel.: 02565 / 2424
Fax: 02565 / 7480

    

 

Kontakt:

Dipl.Sozialpädagoge Carsten Rakers,

c.rakers@caritas-ahaus-vreden.de

 

Unser Team besteht aus

  • Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten,
  • Diplom-Psychologen,
  • Diplom-Sozialarbeitern und
  • Pädagogen mit langjähriger Beratungserfahrung und verschiedenen therapeutischen Zusatzqualifikationen.

Wir helfen und beraten …

Eltern und Familien

um Schwierigkeiten im Zusammenleben in der Familie zu bewältigen

  • um Konflikte zu lösen
  • um den Entwicklungsstand Ihres Kindes richtig einzuschätzen und Ihr Kind entsprechend zu fördern (z.B. Intelligenz, Motorik, Schulreife …)
  • um Signale und Auffälligkeiten Ihres Kindes zu verstehen und damit umzugehen.
    Dies können z.B. sein:
    • Schul- und Leistungsprobleme
    • Ängste
    • Aggressionen
    • mangelnder Kontakt zu Gleichaltrigen
    • Einnässen
    • Psychosomatische Beschwerden
    • Alpträume
    • Straftaten
    • Mobbing
  • um den Kindern als Eltern gerecht zu werden, auch in Trennungs- und Scheidungssituationen
  • um Probleme mit Stieffamilien und allein Erziehenden zu bewältigen

Jugendlichen und jungen Erwachsenen

  • um mit Gleichaltrigen besser zurecht zu kommen
  • um sich nicht alleine zu fühlen
  • um selbstbewusster zu werden
  • um Probleme in der Beziehung zum Freund/Freundin zu lösen
  • um über unangenehme Erinnerungen in der Vergangenheit zu reden
  • um Erleben von Missbrauch/Misshandlung oder Traumata besser bewältigen zu können
  • um Schule und Ausbildung besser bewältigen zu können

Offene Sprechstunde

Unsere Einrichtung bietet offene Sprechstunden in folgenden Institutionen an:

Martin-Luther-Schule, Schillerschule, Wilhelmschule, Pestalozzischule, Hauptschule Epe, Georgschule Epe, Overbergschule, Familienzentrum Luise, Janosch Kindergarten, Dinkelnest, Kita St. Josef Epe, Kita Astrid Lindgren, Kita St. Ludgerus, Kita St. Antonius Gronau, Kita AWO Epe, Kita Haus Buterland, Kita Mertens Kotten, Kita St. Elisabeth, Kita St. Agatha, Kita St. Marien, Kita St. Josef Gronau, Kita Pusteblume, Kita St. Georg Epe, Kita AWO Overdinkel, Sekundarschule Epe, Gesamtschule Gronau, Missionsgymnasium St.Antonius Bardel.

Die genauen Zeiten erfahren Sie in unserem Sekretariat oder in der jeweiligen Institution.

 

 


Fachdienst für Integration und Migration
Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer

Montag 09:00 – 12:00 Uhr offene Sprechstunde
und Termine nach Vereinbarung

 

Kontakt:
Annegret Lemken
Laubstiege 13a
Tel.: 02562 / 8173-47

Zielgruppe:

  • Zuwanderer mit sicherem Aufenthaltsstatus, u.a. Spätaussiedler, EU-Bürger, anerkannte Flüchtlinge
  • Binationale Paare
  • Einheimische Institutionen, soziale Dienste und Behörden

Angebot:

  • Beratung und Begleitung im Integrationsprozess, zu Einreise, Aufenthaltsstatus, Sprachförderung, Existenzsicherung, Schule und Beruf, Ehe und Familie, Rückkehr
  • Kriseninterventionen
  • Zusammenarbeit mit Institutionen, sozialen Diensten und Behörden
  • Netzwerkarbeit
  • Initiierung und Teilnahme an Projekten
  • Interkulturelle Woche
  • Deeskalationstraining gegen Gewalt und Rassismus
  • Beratung in Englisch, Niederländisch, Russisch und Serbisch

Flüchtlingsberatung

Offene Sprechstunde:

Montag und Donnerstag 9:00 – 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Kontakt:

Dieter Homann

Laubstiege 13a

Tel.: 02562 / 8173-45

E-mail: d.homann@caritas-ahaus-vreden.de

Beratung und Unterstützung von Asylbewerbern und Flüchtlingen. Initiierung und Begleitung von Frauengruppen sowie Projekten zur Förderung von Kindern und Jugendlichen. Zusammenarbeit mit freiwilligen Mitarbeiter/innen, Einrichtungen, Fachdiensten, Ämtern und Behörden.

 


Gemeindecaritas

Kontakt:

Dieter Homann
Laubstiege 13a
Tel.: 02562 / 8173-45

E-mail: d.homann@caritas-ahaus-vreden.de

Gewinnung, Förderung und Qualifizierung ehrenamtlicher Mitarbeiter/innen; Projekte mit freiwillig Engagierten.

Initiierung und Unterstützung von lebensweltorientierten Projekten z.B. mit Interessensgruppen sowie durch Vernetzungsarbeit im Sozialraum.

Sie suchen eine Aufgabe?

Sie wollen sich ehrenamtlich, freiwillig engagieren?

 


 

Kurberatung und -vermittlung

Kontakt:

Elbeth Schwering
Laubstiege 13a
Tel.: 02562 / 8173-50

E-mail: kurberatung@caritas-ahaus-vreden.de

Web: http://www.caritas-ahaus.de/82233.html


Behindertenhilfe FUD Familienunterstützender Dienst

Montag 09:00 – 12:00 und 16:00 – 19:00 Uhr
Donnerstag 16:00 – 19:00 Uhr

Kontakte:

Freizeitclub Angebot für Erwachsene
Birgit Huesmann
Tel.: 015116727950

Freizeitclub Angebot für Kinder
Sandra Driezen
Tel.: 015118236449

Reisen für Kinder und Erwachsene
Birgit Huesmann
Tel.: 015116727950
E-mail: fud@caritas-behindertenhilfe.de

Wir bieten Familien, die einen Angehörigen mit Behinderung haben, folgende Möglichkeiten in Anspruch zu nehmen:

Angebot:

  • Freizeitclub für Erwachsene: z.B. Kochen, Kegeln, Schwimmen, Discobesuche, Tagesausflüge
  • Freizeitclub für Kinder: z.B. Sport, Schwimmen, Basteln etc.
  • Persönliche und familiäre Assistenz
  • Ambulant betreutes Wohnen
  • Beratungsgespräche

 


 

 

Angebote des Sozialdienst katholischer Frauen e.V. (SkF) Ortsgruppe Gronau

Frauen- und Kinderschutzwohnung "Agnes Neuhaus"

Erreichbarkeit der hauptamtlichen Mitarbeiterinnen:

Montag bis Donnerstag 09:00 – 16:00 Uhr
Freitag 09:00 – 13:00 Uhr


Kontakt:

Gudrun Schemitzek, Hildegard Bancken
Laubstiege 13a
Tel.: 02562 / 8173-40
Mail: frauenschutzwohnung@skf-gronau.de

Aufnahmen in die Schutzwohnung außerhalb der Bürozeiten durch den SkF-Bereitschaftsdienst über die örtliche Polizei unter 02562 / 9260

 


 

Kleiderkammer / Babykorb

Dienstag 09:00 - 11:30 und 14:30 – 16:30 Uhr
Donnerstag 09:00 - 11:30 Uhr


Kontakt:

Renate Lanfers
Laubstiege 13a
Tel.: 02562 / 8173-30

 


 

Gruppen für allein Erziehende

Dienstag 20:00 – 22:00 Uhr in der Familienbildungsstätte

 

Kontakt:

Renate Lanfers
Tel.: 02562 / 8173-30

 


 

Angebote des Sozialdienst katholischer Frauen Ahaus und Vreden e.V. (SkF) in Gronau

Finden sie unter:

skf-ahaus-vreden.de

 


 

Offene Angebote von Caritas und SkF

Hilfe beim Schriftverkehr mit Behörden und anderen Stellen durch ehrenamtlich Mitarbeiter/innen

Termine mittwochs nach Vereinbarung

 

Auskunft und Anmeldung:

Margret Keck-Brüning
Laubstiege 13a
Tel.: 02562 / 8173-55

Erhard Bürse-Hanning
Laubstiege 13a
Tel.: 02562 / 8173-44

 


 

Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Kontakt:

Miriam Wenningmann
Neustraße 27-31 / im City-Wohnpark 3. Stock
Tel.: 02562 / 9645800 oder 02565 / 407740

 


 

 

Pflege und Gesundheit für Gronau und Epe

Mobile Pflege

Kontakt:

Alla Herner (Pflegedienstleistung)
Hindenburgring 7
Tel.: 02565 / 407740
E-mail: a.herner@caritas-ahaus-vreden.de  

Ambulante Alten- und Krankenpflege, Palliativpflege, Wundmanagement, Beratungsgespräche § 37,3 SGB XI

 


 

Familienpflege

Kontakt:

Alla Herner
Hindenburgring 7
Tel.: 02565 / 407740

E-mail: a.herner@caritas-ahaus-vreden.de

Familienpflege, hauswirtschaftliche Versorgung, Betreuung an Demenz erkrankter Menschen

 


 

Beratungsstelle für pflegende Angehörige und ältere Menschen

Kontakt:

Mariela Horstmann
Neustraße 27-31 / im City-Wohnpark 3. Stock
Tel.: 02562 / 9645800 oder 02565 / 407740
E-mail: pflegeberatung@caritas-ahaus-vreden.de

Betreutes Wohnen Gronau,
Gesprächskreis für pflegende Angehörige,
Betreuungsnachmittag für Menschen mit Demenz

 

zurück

Surftipps

 Erziehungsberatung-Online

Ängste sind online oft kleiner

Bei Fragen zur Erziehung und  Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, aber auch zu Suchtverhalten und Problemlagen bei Trennung und Scheidung finden Sie hier anonym entsprechenden Rat.

 

 Familienzentren NRW bieten Eltern und Kindern erstklassige Betreuung und Bildung sowie Beratung und Unterstützung.