Waldorfkindertagesstätte Wurzelkinder e. V. in Epe

Wer sind die Wurzelkinder e.V. ?

Wir sind eine waldorfpädagogische Kindertagesstätte für 20 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren, die von 3 Erzieherinnen betreut werden.

Unsere Kindertagesstätte wurde 2002 neu gebaut. Die großzügigen Räumlichkeiten sind sorgsam und harmonisch gestaltet.

Das Außengelände bietet verschiedene Erlebnismöglichkeiten in einem natürlich gestalteten Garten.

Träger ist seit 1992 der Verein Wurzelkinder e.V., seit 1997 ist unser Kindergarten ein anerkanntes Mitglied der Internationalen Vereinigung der Waldorfpädagogik.

Als Elterninitiative sind wir auf die Mithilfe und Mitgestaltung aller Eltern angewiesen.

 

Ihr Kind findet bei uns in der Kindertagesstätte:

  • Geborgenheit in einer familiären Atmosphäre
  • Eine kleine überschaubare Kindergruppe
  • Individuelle, persönliche  Begleitung
  • Umgang mit vielfältigen Naturmaterialien
  • Entdecken der Erde, Pflanzen, Tiere und Menschen
  • Einen rhythmischen Tages-, Wochen-, und Jahresablauf
  • Feiern der Jahresfeste, z.B. Ostern, Pfingsten, St. Martin, Weihnachten
  • Spezielle Angebote für die Sinnesschulung im: sprachlichen, motorischen, musischen und kreativen Bereich
  • Vorbereitung auf die Schule
  • Naturerfahrungen im Garten und regelmäßige Waldtage
  • Gesunde Ernährung und gemeinsam zubereitete Mahlzeiten


Kosten

Die Eltern zahlen den üblichen Kindertagesstättenbeitrag an die Stadt Gronau und zusätzlich einen Vereinsbeitrag von € 15,- pro Monat. Der Anteil für das Mittagessen, das die Eltern reihum selbst zubereiten, beträgt € 1,-.

Wir laden Sie herzlich ein uns zu besuchen. Bitte rufen Sie uns an: 02565/7159  Di. und Do. 14.00 – 16.00.

 

Betreuungszeiten

montags - freitags 7.30 Uhr - 16.00 Uhr

 

Freie Plätze

auf Anfrage

 

Kontakt

Ansprechpartner: Frau Stender-Vogel
Email:
Telefon: 0 25 65 - 71 59
Anschrift: Amelandsbrückenweg 60
48599 Gronau-Epe

unser Flyer, auch in niederländisch

 

zurück

Einstellungen

Hier können Sie die Anzeige auf einen bestimmten Stadtteil begrenzen.

Stadtteil:

Öffnungszeiten:

Surftipps

 Literaturkita- Wenn eine Kita die Arbeit mit Büchern als wichtig einstuft und im pädagogischen Alltag umsetzt, kann sie das Zertifikat „Literaturkita NRW“ erwerben

Ein Ratgeber

der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung für Eltern zur kindlichen Entwicklung vom 1. bis zum 6. Lebensjahr

http://www.tigerkids.de/

TigerKids -Kindergarten aktiv-ist ein bundesweit erfolgreiches Programm zur Bewegungs- und Ernährungserziehung in derzeit etwa 4.000 KiTas.Ein Projekt der Stiftung Gesundheit in Kooperation mit der AOK

 Verkehrswacht bietet sowohl Tipps für Eltern in puncto Verkehrssicherheit als auch spannende Seiten für Kinder im Vor-und Grundschulalter.

 Blinde Kuh - Die Suchmaschine für Kinder im Netz bietet Anregungen  rund ums Malen, Lernen, Geschichte, Musik und mehr