Beratung und Entlastung berufstätiger Angehöriger

Ein Angebot für Arbeitnehmer …

Sie sind berufstätig und kümmern sich zu Hause um einen Angehörigen?

Für Sie sind ihr Job und die Betreuung bzw. Pflege zunehmend eine Doppelbelastung?

Eine Heimaufnahme Ihres Angehörigen kommt für Sie nicht in Frage?

… und Arbeitgeber!

In Ihrem Unternehmen wird Mitarbeiterzufriedenheit groß geschrieben?

Sie möchten pflegende Arbeitnehmer unterstützen, deren Gesundheit erhalten und an Ihr Unternehmen binden?

Die Leistungsbereitschaft Ihrer Mitarbeiter soll erhalten und dem Fachkräftemangel keine Chance gegeben werden?

Caritas Pflege & Gesundheit möchte mit dem Angebot  „Beratung und Entlastung berufstätiger Angehöriger“ zum einen Arbeitnehmern helfen, die familiäre Betreuungs- oder Pflegeaufgaben übernommen haben. Zum anderen werden auch Unternehmen unterstützt, die sich mit dem Thema Vereinbarkeit von häuslicher Pflege bzw. Seniorenbetreuung und Beruf auseinander setzen wollen.

Angebote für pflegende Arbeitnehmer

  • Beratung und Unterstützung bei bereits bestehenden Pflegesituationen und im akuten Krisenfall – auch als Hausbesuch
  • Beratung zu gesetzlichen Möglichkeiten (Pflegezeit, Familienpflegezeit) und Unterstützung bei Gesprächen mit dem Arbeitgeber
  • Kurzfristige Übernahme der pflegerischen bzw. hauswirtschaftlichen Versorgung des Angehörigen, wenn berufliche Verpflichtungen dies erfordern
  • Begleitung bei Antragstellungen und sozialrechtlichen Verfahren
  • Vermittlung von ambulanten Angeboten, Tages- und Kurzzeitpflegeplätzen, Ehrenamtlichen etc.

Angebote für Unternehmen

  • Kurzfristige, persönliche Beratung und Unterstützung der Mitarbeiter bei drohender Unvereinbarkeit von Berufstätigkeit und privater Pflege oder im Krisenfall bis hin zum Aufbau einer nachhaltigen Versorgungssituation
  • Bereitstellung von Informationsmaterialien zum Thema Pflege für Mitarbeiter und Führungskräfte
  • Offene Sprechstunden für Mitarbeiter des Unternehmens
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen zu Pflegethemen im Unternehmen
  • Veranstaltung von Schulungen zur häuslichen Pflegepraxis für betroffene Mitarbeiter

Es sind auch weitere, auf das Unternehmen individuell abgestimmte Maßnahmen möglich. Sprechen Sie uns an!

Ansprechpartnerin     

 
Mariela Horstmann

m.horstmann@caritas-ahaus-vreden.de

Im Notfall erreichen Sie 24 Stunden täglich kostenlose Hilfe unter der Notrufnummer: 02561/93630

 

zurück

Surftipps

Aktive Unternehmen im Westmünsterland e.V.

 Die TAA bietet Unternehmen Seminare und Lehrgänge für ihren speziellen Bedarf.

 Nachrichten aus der Region Münster aktuell -informativ - meinungsstark

 Deutscher Arbeitgeberpreis 2010