Familienfreundliche Maßnahmen im Handwerk

ist ein Leitfaden, "aus der Praxis für die Praxis". Herausgeber ist das Bundesfamilienministerium. Hier werden kreative Lösungen aus kleinen und mittleren Handwerksbetrieben vorgestellt, die belegen, dass familienfreundliche Maßnahmen auch ohne hohe Kosten umzusetzen sind. Die Praxisbeispiele befassen sich mit den Themen:

  • Reduzierung der Arbeitszeit
  • Flexibilität im Tagesablauf
  • Regelung flexibler Arbeitszeiten
  • Zeitspielräume durch Teamarbeit
  • Weiter gehende Berücksichtigung familiärer Zeitbedarfe
  • Arbeit von zu Hause

Die Broschüre ( 1,7 MB) können Sie sich hier herunterladen!

 

zurück

Surftipps

Aktive Unternehmen im Westmünsterland e.V.

 Die TAA bietet Unternehmen Seminare und Lehrgänge für ihren speziellen Bedarf.

 Nachrichten aus der Region Münster aktuell -informativ - meinungsstark

 Deutscher Arbeitgeberpreis 2010