Bernhard-Overberg Schule
in Epe

Die Bernhard-Overberg Schule bietet sowohl
eine Über-Mittag-Betreuung als auch
eine Offene Ganztagsschule an.

 

Über-Mittag-Betreuung
von 8.00 – 14.00 Uhr

An der Bernhard-Overberg Schule ist auf Elterninitiative ein „Betreuungsverein“ gegründet worden; er organisiert eine Betreuungsmaßnahme für die Kinder z. B. berufstätiger Eltern nach dem Klassenunterricht bis 14.00 Uhr.

Das Betreuungsteam besteht aus 4 erfahrenen Müttern, die zur Zeit 50 Kinder abwechselnd betreuen.

Die Nachfrage war so groß, dass der Schülerbetreuung inzwischen zwei Räume zur Verfügung stehen (ein Raum für die Hausaufgaben).

Nähere Einzelheiten teilen Ihnen gerne der Schulleiter oder der Betreuungsverein selbst mit.



Offene Ganztagsschule von 8:00-16.00 Uhr  


Zu Beginn des Schuljahres 2008 / 2009 nahm die Offene Ganztagsschule zum ersten Mal ihre Tätigkeit auf. Träger der Ganztagsgruppe (GTG) ist der Förderverein der Bernhard-Overberg-Schule. Die Ganztagsgruppe der Overbergschule – das sind zurzeit 35 Jungen und Mädchen im Alter von 6 – 11 Jahren, die ihre Zeit nach Schulschluss bis um 16.00 Uhr in den Räumen der OGS gemeinsam verbringen.

Öffnungszeiten

Geöffnet ist die Ganztagsgruppe an allen Unterrichtstagen von Montag bis Freitag sowie an den beweglichen Ferientagen in der Zeit von 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr, am Freitag bis 15.00 Uhr. In Ausnahmefällen können die Kinder bis spätestens 16.30 Uhr abgeholt werden, freitags bis spätestens 15.30 Uhr. In den Ferien schließt die Gruppe der Ganztagsschule.

Lernzeiten

Die Hausaufgabenerledigung erfolgt für alle Schüler gleichzeitig in der Zeit von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr unter Begleitung der Betreuungskräfte in Kleingruppen. Nach dem Mittagessen bzw. nach den Hausaufgaben schließt sich bis maximal 16.00 Uhr eine Phase verschiedener Aktivitäten an. Die Kinder erhalten in dieser Zeit Angebote zur Entspannung, zum freien Spiel, zum kreativen Gestalten, zur sportlichen oder musischen Betätigung.

Team

Ein Team von erfahrenen und entsprechend ausgebildeten Betreuern unterstützt die Kinder bei den Hausaufgaben, nimmt am gemeinsamen Mittagstisch teil, organisiert Bastel- und Spielangebote, beaufsichtigt beim Klettern, Toben und Ballspielen und hat immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Kinder.

 

Heike
Kasper

Marita
Willmes

Stefanie
Oetzel

Ursula
Könemann-Krabbe

Kurse, Arbeitsgemeinschaften, Angebote

Es besteht Gelegenheit zur Teilnahme an den schulischen Arbeitsgemeinschaften.
Darüber hinaus gibt es Wahlangebote im Wechsel wie

Werken

Im Werkraum der Schule kann gesägt, gehobelt, gehämmert und gebohrt werden.

Sport

Auf dem Schulhof, in der Turnhalle oder auf dem Fußballplatz der Schule finden Sportkurse statt, es werden Selbstverteidigungs- und Tanzkurse angeboten.

Gartenarbeit

Unter Anleitung können unsere kleinen Gärtner säen, pflanzen, hacken, jäten und natürlich ernten.

Theaterspielen

Es sind zwar nicht die Brette, die die Welt bedeuten, aber auf der Schulbühne in der Aula kann jeder in eine rolle schlüpfen und schauspielern.

Computer

Im Computerraum der Schule lernt man den richtigen Umgang mit dem Computer, und wer will auch das „10-Finger-Schreiben“.

Kreatives Gestalten

Arbeiten mit Ton, Malen mit verschiedenen Materialien, Basteln mit Papier und Pappe oder / und der eigenen Phantasie freien Lauf lassen....

Textilarbeiten

Keine Mustertücher oder Topflappen, sondern witzige, moderne, kindgerechte Dinge werden hergestellt, wobei etwas Theorie auch sein darf.

Musik

Der Musikraum der Schule steht all denen zur Verfügung, die unter Anleitung trommeln, klimpern, blasen, singen – kurz: musizieren möchten.

Niederländisch AG

Die Niederlande, ihre Sprache, Sitten und Gebräuche werden auf spielerische Weise in der Niederländisch-AG vermittelt.

Speziell für Jungen

In einer Gruppe speziell nur für Jungen werden im Spiel und bei Gruppenaktivitäten Kompetenzen im sozialen Miteinander gefördert.

Spezielle Förderung durch Lehrkräfte

Je nach den Ressourcen der Schule werden individuelle Förderangebote durch Lehrkräfte in das Programm der GTG aufgenommen.

 

Und natürlich bleibt auch genügend Zeit für das offene Spiel, sei es, um auf dem Bauteppich mit Lego zu bauen, mit den Autos zu spielen und die Puppen neu einzukleiden, in der Kreativ-Ecke mit Papier, Pappe, Stoff etc. zu kleben und zu malen, sich auf dem Schulhof an den Klettergeräten auszutoben oder ein Gesellschaftsspiel zu spielen.

Den ruhebedürftigen Kindern steht ein gemütlich eingerichteter Ruheraum zur Verfügung. Hier bietet ein Regal ein ständig wechselndes Angebot an verschiedenen Büchern für jede Altersgruppe.

Bau eines Tipis im Wald

Essen

Das Mittagessen wird , je nach Unterrichtsschluss, zu zwei unterschiedlichen Uhrzeiten angeboten. Hierzu werden die Speisen jedes Mal frisch zubereitet und in häuslicher Atmosphäre am Tisch in Schüsseln serviert. Die Kinder erfahren hier ein gemeinschaftliches Miteinander, gehen rücksichtsvoll unter Einhaltung der Tischregeln miteinander um und können sich austauschen.

Großen Wert legen wir auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung der Kinder, es werden neben dem gesunden Mittagessen Obst und Getränke angeboten.

Kosten

Der monatliche Beitrag ist abhängig von der Höhe des Jahreseinkommens und beträgt zurzeit zwischen 0,- € und max. 75,- €. Für das warme Mittagessen, Getränke und Obst werden z.Zt. monatlich 40,- € berechnet, in Einzelfällen übernimmt das Jugendamt 50 % des Essensgeldes.

Sonstiges

Nach Möglichkeit findet ein gemeinsames Abschlussritual statt mit Reflexion übern den Nachmittag / die Woche. Hierzu gehört auch das gemeinsame Aufräumen des zuletzt genutzten Raumes. Wir feiern auch zusammen Geburtstag, Karneval und bereiten uns gemeinsam auf Feiertage wie Weihnachten und Ostern vor.

Kontakt

Ansprechpartnerin der
offenen Ganztagsschule:
 

Ursula Könemann-Krabbe

Telefon:   0 25 65 / 0 25 65 - 9 72 83
oder 0 179 - 10 44 909
Ansprechpartnerin der
Übermittagsbetreuung:
  Frau Strijewsky
Telefon:   0 25 65 - 52 94
     

weitere Infos auf unserer Homepage: http://www.overberg-epe.de/

Email:
Telefon: 0 25 65/ 9 72 83
Anschrift: Bernhard-Overberg Schule
Kottker Esch 1
48599 Gronau-Epe

 

zurück

Einstellungen

Surftipps

Arbeitskreis für Jugendliteratur bietet Entscheidungshilfen bei der richtigen Buchauswahl und organisiert alle Aktivitäten zur Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises

Hier finden Eltern alle Informationen rund um fragFINN und können sich die Kinderschutzsoftware herunterladen!